ein Bilderrätsel aus dem Kinderhaus

Liebe Kinder!

Sicher vermisst ihr das Kinderhaus und eure Lieblingsspielsachen...

Hier haben wir ein kleines Bilderrätsel mit Fotos, die ihr mit Mama und Papa anschauen und ihnen erzählen könnt, wo genau im Kinderhaus das Bild gemacht wurde. Manche sind ganz einfach, aber einige auch etwas schwieriger.

Spaziert mal in Gedanken durchs Kinderhaus und überlegt:

"Wo und was ist das??"

 

Viel Spaß...


das coronavirus für kinder erklärt

(Wir weisen darauf hin, dass Sie hier ein YouTube Video öffnen und somit persönliche Daten frei geben.)


weil sprache der schlüssel zur welt ist

Liebe Kinder, liebe Eltern,

 

in den vergangenen Wochen zu Hause wurden Bilder gemalt und Kunstwerke für unseren Zaun hergestellt. Nun hier eine weitere Anregung, um euch die Zeit mit einer Geschichte zu verkürzen:

Aus dem „Buch des Monats“ wird eine „Geschichte der Woche“!

Beginnen werden wir mit einer lustigen „Quatschsatzgeschichte“ mit verdrehten Wörtern, nicht nur für Vorschüler, auch wenn dies dort in der Überschrift steht.

Wir wünschen euch gemeinsam viel Spaß beim Lesen und Rätseln, was denn dort gemeint ist!!!!!

Das Team vom Buch des Monats

 


gute ideen gegen den lagerkoller

Aus: "rheinzeitung panorama, gute Ideen gegen den Lagerkoller"

www.rhein-zeitung.de

 


liebe kinder, liebe eltern!!!

kunstgruß

Wir hoffen es geht Euch allen gut, ihr seid hoffentlich gesund und gestaltet euere Zeit zu Hause so gut es im Moment eben geht .

Zum Schutz aller sind wir ja im Augenblick die meiste Zeit drinnen und da ist so ein kleiner Spaziergang bestimmt eine willkommene Abwechslung, oder?

Da dachten wir, es wäre doch bestimmt eine schöne Idee, mit der Familie mal am Kinderhaus Zaun vorbei zu schlendern und dort einen kleinen „künstlerischen Gruß“ füreinander zu hinterlassen.

So macht ihr uns Erzieherinnen eine riesen Freude, wir gestalten etwas Verbindendes für uns alle, verschönern unseren Zaun und sagen uns so: „Hallo, ich denk` an Dich“ auf besondere Weise. Und wenn viele mitmachen, seht ihr ein kleines Kunstwerk wachsen, an dem wir uns später erfreuen können... Und jeder ist ein Teil davon.

 

Also, hier nun die kleine Familien Aufgabe, irgendwann innerhalb der nächsten Tage, für alle die Lust haben:

 

Findet ein kleines Aststück in der Natur zwischen ca. 10 und 20 cm und ca. 5cm breit,

umwickelt es fest mit bunter Wolle o.ä. ganz nach euerem Geschmack kreuz und quer oder gestreift,

bohrt ein Loch oben hinein,

befestigt ein Stück Kordel daran,

spaziert an unserem Zaun (Eingang Marie-Juchaczstr.) vorbei

...und befestigt dort euer kleines Kunstwerk

 

 

Wir sind schon ganz gespannt auf Eueren kleinen „Zaun-Kunst-Gruß“

Alles Liebe, viel Spaß und bleibt gesund!!!

Euer Regenbogen Team

 


WAS EIN KIND BRAUCHT

 

Ein Kind braucht seine Ruhe,

die Kleider und die Schuhe,

die Mahlzeit und den Raum,

Wiese, Wasser, Baum.

 

Ein Kind braucht gute Schulen

und auch mal Schlamm zum Suhlen

und oft ein gutes Wort

und Freunde hier und dort.

 

Ein Kind braucht sehr viel Freude

und gute Nachbarsleute,

Lust auf den nächsten Tag

und jemand, der es mag.

 

Und...

Orte zum Träumen braucht ein Kind,

Orte, die voller Geheimnisse sind.

Wo niemand stört, wo man nichts hört

bis auf das Rascheln der Blätter im Wind.

 

Gebt uns Bücher, gebt uns Flügel,

die uns in die Ferne tragen,

die uns nie Gehörtes sagen,

die uns trösten, wenn wir klagen,

die uns helfen, was zu wagen,

die uns lehren, neu zu fragen.

 

(Irmela Bender)