bunter sommerfarbenspaß

...mit verschiedenen Pinseln, Farbrollen und ganz viel Körpereinsatz.


spielzeug, selbst gemacht...

Mit einfachen Mitteln schnell gemacht, gibt es in der Nestgruppe faszinierende neue Spielideen, die die Kinder zum Staunen bringen.

Mit Wasser und bunten Bastelmaterialien gefüllte Plastikflaschen werden gedreht und geschüttelt. Der Inhalt bewegt sich mal schnell, mal langsam und vermischt sich immer wieder neu.

Am Fenster kleben nun Klarsichthüllen, gefüllt mit Kleister, Farbe und glitzerndem Inhalt, der darin gedrückt und verschoben werden kann.

Einfache Ideen, die auch zu Hause mal schnell gemacht sind.


spielen und experimentieren

mit licht und schatten

Beim Vorlesen der Geschichte von Frosch Fridolin, der sich im Wald vor seinem eigenen Schatten fürchtete, wollten die Kinder wissen:

"Warum hat der Angst, was ist denn ein Schatten??"

...eine lange Erklärung war da nicht nötig, wir probierten es einfach aus.

Das Spielen und Ausprobieren der Taschenlampen war so spannend, dass wir noch einige Tage beim Thema blieben und zusätzlich mit Hilfe einer Schreibtischlampe und unseres Leuchttisches viele verschiedene Dinge und Materialien zum Strahlen brachten... Die faszinierend bunt leuchtenden Farben von Chiffontüchern, Transparentpapier, Glasnuggets, Lultballons und Bausteinen aus Plexiglas brachten nicht nur die Kinder zum staunen.